Konzeption > Design > Personalisierung > Druck > Veredelung > Konfektionierung
Ein Beispiel...
Der Herrenausstatter Fafigo setzt in seiner hochwertigen Produktlinie, auch in der Präsentation und im Verpackungsdesign, sein “Handmade in Germany”-Konzept fort. Mit einer bedachten Strategie, edel reduziertem Design und überzeugender Präsentation, punktet der Accessoires-Hersteller auf der ganzen Linie. Die Herstellung verbindet die Möglichkeiten der digitalen Produktion mit dem klassischen Handwerk der DruckIndustrie. Ein gutes Beispiel dafür, dass sich die Unternehmensstrategie nicht auf das eigentliche Produkt beschränkt, sondern mit Hilfe einer kreativen Präsentation den Kunden direkt ansprechen und überzeugen möchte.

Mein Büro durfte das Projekt vom Design bis zum fertigen Produkt betreuen.
Jedes Fliegen-Design hat schon in der Fertigung einen eigenen Namen. “Professore”, “Jazzy Jazz”, oder “James Jeans” sind nur einige Kreationen aus dem Hause Fafigo, die nun auch für den Interessenten auf den ersten Blick der entsprechenden Fliege zugeordnet werden können. Es wird persönlich. Und zwar durch einen direkten Druck auf die Verpackung. Viele Namen in unterschiedlichen Auflagen. Für ein entsprechend aufgestelltes Druckerei-Unternehmen ist ein solcher, personalisierter Digitaldruck keine Herausforderung. Wenn sich das Unternehmen dann auch noch der späteren Veredelung annehmen kann, erleichtert dies den Ablauf des Prozesses und reduziert die Produktionszeit.
Mit der Rhein-Ruhr Druck GmbH & Co. KG aus Dortmund hat mein Büro einen solchen Partner gefunden. Alle Möglichkeiten der digitalen Personalisierung und traditionelles Druck-Handwerk findet man hier unter einem Dach. In meiner Position als Gestalter und Produktioner...ideal.
Durch die Personalisierung und direkte Ansprache bekommt jeder Fliege ihren eigenen Showroom. Gerade im Bereich der Präsentation auf Messen und ähnlichen Veranstaltungen, ein überzeugender Effekt.
Back to Top